ASA Laser M-VET

ASA Laser M-VET

High Performance Laser der Klasse IV mit dem patentierten Multiwave Locked System MLS® mit Parametern für Katzen, Hunde, Reptilien, Heimtiere und Pferde

  • Patentiertes MLS® Multiwave Locked System, (synchronisierte Emission der Wellenlängen 808 nm im kontinuierlichen und 905 nm im gepulsten Modus)
  • Eingebaute Sicherheitsfunktion (Thermische Schädigung des Gewebes dadurch ausgeschlossen)
  • Scanning Modus und Point-to-Point Methode (für statische Behandlung z.B. im Gelenkspalt)
  • 4 optische Aufsätze mit autom. Anpassung der Behandlungsprotokolle
    ( Ø 2 cm² (3 cm²),  Ø 5 cm² (20 cm²), Ø 4 mm² Akkupunktur, Ø 8 mm² Intraoral
  • Applikationsbereich optisch durch rote LEDs hervorgehoben
  • 10,1" hochauflösender LCD-Farb-Touchscreen
  • Optimierte softwaregesteuerte Benutzeroberfläche
  • Über 250 voreingestellte Behandlungsprotokolle unterteilt nach:
    • Spezies (Hunde, Katzen, Pferde, Vögel, Reptilien, Heimtiere)
    • Pathologien (Bewegungsapparat, Dermatologie, Erkrankungen der Mundhöhle, Laserakupunktur nach Reininger, Nogier, Bahr/TCM)
  • Behandlungsparameter individuell anpassbar
  • Optische Darstellung der zu behandelnden Bereiche auf dem Bildschirm
  • Persönlicher Bereich für:
    • kundenspezifische Behandlungsprotokolle
    • Dokumentation des kundenspezifischen Behandlungsverlaufs
    • Nutzerstatistik
  • Modulationsfrequenz von 1 bis 2000 Hz (in 1 Hz-Schritten einstellbar)
  • Laser Klasse IV
  • Leistungsausgang 270 W
  • Leistungslevel 1 % - 100 %
  • Behandlungsdauer von 00:01 bis 29:59 mm:ss (in 1 s-Schritten einstellbar)
  • Automatische Berechnung der emittierten Energie in Joule und Joule/cm²
  • 2 Laserschutzbrillen, Systemrucksack, Schulterriemen für den mobilen Einsatz
  • Maße: 35 x 30 x 15 cm (LxBxH) ;  Gewicht  4 kg

Optional: Geräte-Trolley 63 x 54 x 80 cm, 17 kg, Lithium-Polymer-Batterie

Klinische Fälle - ASA Laser

Artikel Hunderunden: Lasertherapie in der Tiermedizin – heilen statt schneiden

 

Zurück zur Übersicht